Knesset-Abgeordnete verabschieden Jitzchak Herzog

Oppositionsführer Jitzchak Herzog von der Zionistischen Union hat am Mittwoch die Knesset nach 15 Jahren als Abgeordneter verlassen. In zwei Wochen nimmt er seine Arbeit als Vorsitzender der Jewish Agency auf. Bei seiner Verabschiedung in der Knesset gratulierten ihm Abgeordnete, Minister und geladene Gäste. Bildungsminister Naftali Bennett schrieb auf Twitter: „Wir haben gerade ‚Auf Wiedersehen‘ zu Herzog gesagt. Es war aufregend, die ganzen Abegordneten aus aller Welt zu sehen, die aus Liebe zu diesem Mann gekommen waren.“ Die Abgeordnete der Zionistischen Union, Rachel Fadida, sagte zu Herzog: „Deinen Beitrag zur israelischen Demokratie und insbesondere für die Arbeitspartei werden wir noch in vielen Jahren spüren.“

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen