Keine kostenlosen Gepäckwagen mehr am Flughafen

TEL AVIV (inn) – Am Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv sollen Reisende für Gepäckwagen in Zukunft bezahlen. Die Flughafenbehörde arbeitet derzeit an der Einführung eines entsprechenden Systems. Das meldet die Tageszeitung “Ha´aretz” am Donnerstag.

Bislang standen auf dem Gelände kostenlose Gepäckwagen zur Verfügung. Im neuen Terminal des Flughafens – das sich noch im Bau befindet – soll sich dies jedoch ändern. Für einen Gepäckwagen soll der Reisende künftig etwa zwei Dollar zahlen – in bar oder mit Kreditkarte.

Barzahler sollen Münzen in verschiedenen Währungen einwerfen können. Wer seinen Wagen an einen Sammelplatz zurückbringt, bekommt möglicherweise einen Teil des Geldes zurück.

Die Flughafenbehörde hat das Angebot zum Bau eines entsprechenden Systems seit längerem ausgeschrieben. Bereits am 30. Juni sollte eine Firma ausgewählt werden. Der Termin wurde allerdings verschoben, da sich nicht genügend Unternehmen um den Auftrag beworben hatten.

In den meisten europäischen Flughäfen ist die Nutzung von Gepäckwagen noch kostenlos. In vielen großen Metropolen wie New York oder Petersburg müssen die Reisenden für diesen Service jedoch bereits in ihre Taschen greifen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen