Katar gibt Gelder für weitere Großprojekte

Der Vorsitzende des katarischen Komitees für den Wiederaufbau des Gazastreifens, Mohammed al-Emadi, hat am Montag drei neue Großprojekte für das Küstengebiet angekündigt. Katar stelle dafür rund 1,7 Millionen Euro zur Verfügung. Mit dem Geld soll der Bau eines Kraftstofflagers und einer Moschee finanziert werden. Zudem ist die Errichtung von Teilen des künftigen Regierungshauptsitzes vorgesehen. Israel hat der Lieferung der dafür benötigten Baumaterialien und Gelder in den Gazastreifen zugestimmt. Im Gegenzug muss die dort regierende Hamas für verhältnismäßige Ruhe im Grenzgebiet zu Israel sorgen.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen