Katar erhöht Zahlung an Gaza auf 360 Millionen Dollar

Katar hat am Sonntag angekündigt, seine jährlichen Zahlungen an den Gazastreifen auf 360 Millionen Dollar zu erhöhen: „Die Zuwendung wird genutzt werden, um Gehälter zu bezahlen, arme Familien zu unterstützen und Energiekraftwerke zu betreiben. Dies soll die immer schlimmere humanitäre Lage lindern.“ Es ist nicht bekannt, wieviel Geld bisher floss. Einige palästinensische Medien sprechen von etwa 240 Millionen Dollar im Jahr 2020. Der katarische Gesandte Mohammed al-Emadi reiste am Sonntag in den Küstenstreifen. Er soll unter anderem den Grundstein für ein Krankenhaus in Rafah legen.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen