Jordanien: moslemische Welt muss Selbstmordanschläge verurteilen

DAVOS (inn) – Arabische und moslemische Staaten sollten Israel den Frieden anbieten und Selbstmordanschläge verurteilen. Das sagte Jordaniens Außenminister, Marwan Muascher, auf dem Weltwirtschaftsforum am Sonntag im schweizerischen Davos.

“Wir haben bis heute nicht öffentlich, klar und eindeutig gegen Selbstmordanschläge Stellung bezogen. Wir haben den Israelis noch nicht zu verstehen gegeben, dass Selbstmordattentate auch für uns politisch und moralisch gesehen falsch sind”, sagte Muascher weiter.

Wie die Tageszeitung “Jerusalem Post” meldet, forderte er gleichzeitig Israel auf, den internationalen Friedensplan “Roadmap” vollständig umzusetzen und einen palästinensischen Staat mit den Grenzen von 1967 zu akzeptieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen