Jahrtausende alte Gräber entdeckt

NAZARETH (inn) - Archäologen haben in Kfar Hahoresch bei Nazareth einen mehrere Tausend Jahre alten Friedhof entdeckt. Auf dem etwa 200 Quadratmeter großen Gelände seien mindestens 65 Männer begraben worden.

Wissenschaftler der Hebräischen Universität in Jerusalem vermuten, dass der Friedhof aus der Zeit zwischen den Jahren 8.500 und 6.750 vor unserer Zeitrechnung stammt, meldet die Tageszeitung "Jerusalem Post". Bei den Gräbern wurden verschiedene Gegenstände gefunden. Darunter waren Muscheln aus dem Roten Meer und dem Mittelmeer, ein sichelförmiges Messer, schwarzes vulkanisches Glas aus Anatolien, ein Malachit aus der Gegend des Toten Meeres sowie eine kleine Axt aus Zypern oder Syrien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen