Ja´alon in Jordanien

AMMAN (inn) – Der scheidende israelische Generalstabschef Mosche “Boogie” Ja´alon hat sich am Dienstagnachmittag mit dem jordanischen König Abdullah II. getroffen – bei dem Gespräch in Amman ging es um den Rückzugsplan.

Ja´alon traf zudem seinen jordanischen Amtskollegen Chaled Sareira. Die beiden Generalstabschefs sprachen über Sicherheitsfragen.

Ein Vertreter der israelischen Sicherheitskräfte sagte dem Online-Dienst der Zeitung “Ma´ariv”: “In letzter Zeit sind zwischen König Abdullah und Premier Ariel Scharon mehrere Schritte gemacht worden, die Beziehungen erwärmen und Vertrauen bilden.” Auch der Besuch des Generalstabschefs zeuge von der guten Qualität der Beziehungen zwischen den beiden Staaten.

Ja´alon beendet seine Amtszeit im Juli. Sein Nachfolger wird Dan Chalutz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen