Itzik trifft Abbas und jordanischen Außenminister

AMMAN (inn) - Knesset-Sprecherin Dalia Itzik hat sich am Sonntag in Amman mit Palästinenserchef Mahmud Abbas getroffen. Dabei ging es nach israelischen Angaben um mögliche Wege, wieder die Friedensgespräche zu beginnen.

Itzik kam auch mit dem jordanischen Außenminister Abdullah al-Chatib zusammen. Die Treffen fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Der Presseattaché der israelischen Botschaft, Itai Bardov, sagte der Nachrichtenagentur AP, die Gespräche hätten sich auf eine mögliche Wiederaufnahme der Friedensverhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern konzentriert. Auch über die arabische Friedensinitiative sei diskutiert worden – sie fordert einen israelischen Rückzug auf die Grenzen von 1967 und bietet eine vollständige arabische Anerkennung für Israel an.

Ebenfalls am Sonntag traf Israels Außenministerin Zipi Livni in Jerusalem mit dem palästinensischen Premierminister Salam Fajjad zusammen. Das berichtet die Tageszeitung „Ha´aretz“. Über den Inhalt des Gesprächs wurden keine Einzelheiten bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen