Israelisches Schiff rettet chinesische Fischer aus Seenot

PEKING (inn) – Die Besatzung des israelischen Schiffes “Zim Dalian” hat am Donnerstagmorgen 26 schiffbrüchige Chinesen gerettet. Die Israelis waren auf dem Weg zum Hafen Schekou in der südostchinesischen Provinz Guangdong.

Wie die Chinesen berichteten, war ihr Fischerboot zwei Stunden vor der Rettung mit einem nicht identifizierten Gegenstand zusammengestoßen. Die “Zim Dalian” nahm die 26 lebenden Fischer an Bord. Eine Leiche konnte wegen der ungünstigen Wetterbedingungen nicht geborgen werden.

Das israelische Schiff setzte seine Fahrt nach Schekou fort. Dort sollen die Chinesen an Land gehen, meldet der aktuelle Dienst der Zeitung “Jediot Aharonot”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen