Israelisches Fahrzeug angegriffen – Fahrer leicht verletzt

HEBRON (inn) – Westlich von Hebron ist am Freitagnachmittag ein israelisches Fahrzeug aus dem Hinterhalt angegriffen worden. Dabei wurde ein Offizier des Sicherheitsdienstes leicht verletzt.

Der Vorfall ereignete sich nahe der jüdischen Siedlung Adora. Wie der Radiosender “Kol Israel” meldet, ist bislang noch unklar, ob der Israeli durch Schüsse oder Steine verletzt wurde.

Der Verwundete wurde vor Ort behandelt. Soldaten suchen derzeit die Gegend nach dem oder den Attentätern ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen