Israelischer Katastrophenmediziner hilft auf Lesbos

Die Weltgesundheitsorganisation hat den israelischen Katastrophenmediziner Elhanan Bar-On um Unterstützung auf Lesbos gebeten. Bar-On ist seit dem 17. September auf der Insel. Er soll dabei helfen, die nach einem Feuer im Flüchtlingslager Moria zerstörte medizinische Infrastruktur wiederaufzubauen. Dort waren etwa 12.000 Menschen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak untergebracht. Das neue Flüchtlingslager bietet Platz für 10.000 Menschen. Bar-On ist Direktor des Israelischen Zentrums für Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe des Scheba-Krankenhauses in Ramat Gan.

Von: imd

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen