Israelischer Fußballer mit Weltstars bei Benefizspiel

BASEL (inn) – Der israelische Fußballprofi Ejal Berkovich (Manchester City) ist für ein Benefizspiel zugunsten des Kinderhilfswerkes der Vereinten Nationen (UNICEF) nominiert worden. Das “Spiel gegen die Armut” mit hochkarätiger Besetzung findet am Montagabend in Basel statt.

Spielführer der beiden Mannschaften sind der Brasilianer Ronaldo und der Franzose Zinédine Zidane (beide Real Madrid). Sie haben Weltklassespieler wie Ronaldinho (FC Barcelona), David Beckham (Real Madrid), Michael Owen (Liverpool) oder Raul (Real Madrid) eingeladen. Der UNICEF haben sie versprochen, möglichst viele Stars auf den Platz zu bringen. Der Italiener Pierluigi Collina, der als bester Schiedsrichter der Welt ausgezeichnet wurde, wird das Spiel pfeifen.

Die beiden Trainer von “Ronaldo und Freunden” sind die Brasilianer Carlos Alberto Parreira (Weltmeister 1994) und Luis Felipe Scolari (Weltmeister 2002). Für “Zidane und Freunde” sind der Franzose Aimé Jaquet (Weltmeister 1998) und der Spanier Vicente del Bosque (2002 mit Real Madrid Welt-Club-Trainer) verantwortlich.

Möglicherweise wird Berkovich in Basel sogar den besten Fußballer aller Zeiten, Pelé, treffen. Ronaldo hat den dreifachen Weltmeister (1958, 1962, 1970) aus Brasilien zumindest eingeladen, ein paar Minuten mitzuspielen.

Der Erlös des “Spiels gegen die Armut” ist für das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) bestimmt. Die beiden Spielführer hoffen, daß mindestens eine Million Euro zusammenkommen werden. Vor dem Spiel wird der Weltfußballverband (FIFA) den Weltfußballer des Jahres 2003 in einer Gala auszeichnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen