Israelischer Araber leitet Bank Le’umi

Erstmals in der Geschichte Israels leitet ein Araber die Geschicke einer größeren Bank. Der Leitungsausschuss der Bank Le’umi hat am Sonntag Samer Hadsch-Jehida zum neuen Chef ernannt. Er übernimmt Ende Juli das Amt von David Brodet. Hadsch-Jehida lehrte an renommierten Universitäten wie dem Massachusetts Institute of Technology, Harvard oder der Hebräischen Universität Jerusalem; an letzterer studierte er. Der 50-Jährige hat zwei Kinder und wohnt in Tajibe bei Netanja.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen