Israelische Weine ausgezeichnet

NEUSTADT (inn) – Beim internationalen Wettbewerb “MUNDUSvini 2005” in Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) haben israelische Weine zwei Medaillen gewonnen. Gold ging an den “Harei Galil Jaron 2002” aus dem Kibbutz Jaron in Galiläa.

Eine Silbermedaille gab es zudem für den “Harei Galil Chardonnay 2004”, ebenfalls aus Galiläa.

Wie der Informationsdienst “Arutz Scheva” am Dienstag berichtet, wurden insgesamt 4.376 Weine aus 31 Ländern getestet. Laut der “Internationalen Organisation für Rebe und Wein” (OIV) können höchstens 30 Prozent der teilnehmenden Weine eine Medaille erhalten. Diesmal gab es 1.448 Auszeichnungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen