Israelische Unterstützung für Frieden mit Ägypten weiterhin hoch

Die Mehrheit der Israelis spricht sich auch nach 40 Jahren für den Frieden zwischen Israel und Ägypten aus. Das geht aus einer Umfrage hervor. Allerdings gibt es ebenso skeptische Haltungen.
Der israelisch-ägyptische Grenzübergang bei Taba: Israelis blicken mit gemischten Gefühlen ins südliche Nachbarland
Der israelisch-ägyptische Grenzübergang bei Taba: Israelis blicken mit gemischten Gefühlen ins südliche Nachbarland

JERUSALEM / KAIRO (inn) – Laut einer aktuellen Internet-Umfrage halten 82 Prozent der Israelis den Frieden mit Ägypten für die Sicherheit Israels für unverzichtbar. Das berichtet die Tageszeitung „Jerusalem Post“. Die Unterstützung für den Friedensvertrag ist auch 40 Jahre nach dessen Unterzeichnung am 26. März 1979 weiterhin hoch. Von den 500 Befragten waren 400 jüdische und 100 arabische Israelis.

Die Meinungen sind indes vielfältig; 65 Prozent der Befragten würden ägyptischen Sicherheitskräften, die Israel vor terroristischen Attacken schützen sollen, nicht vertrauen. Hingegen würden 71 Prozent Ägypten als geeigneten Vermittler im israelisch-palästinensischen Konflikt sehen. 64 Prozent betrachten Ägypten allerdings weder als Freund noch als Feind, 66 Prozent sprechen von einem „kalten Frieden“.

Die Fragen bezogen sich auch auf die Zukunft des Friedensvertrags. 54 Prozent der Teilnehmer glauben nicht an eine Verbesserung der Situation in der Zukunft. 12 Prozent sagten, die Beziehungen würden sich festigen. Jedoch meinen 15 Prozent, dass die Beziehungen schwächer werden und 5 Prozent rechnen damit, dass der Friedensvertrag auseinanderbricht.

Das Harry-Truman-Forschungsinstitut für die Förderung von Frieden in Jerusalem hat am Sonntag die Umfrage veröffentlicht. Diese diente zur Vorbereitung auf die Konferenz am darauf folgenden Montag zum israelisch-ägyptischen Friedensvertrag.

Von: djc

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen