Israelische Unternehmerdelegation in Indonesien

JAKARTA (inn) - Erstmals hat eine offizielle Delegation israelischer Firmen Indonesien besucht. Der Inselstaat hat keine diplomatischen Beziehungen mit Israel.

Die Reise wurde vom israelischen Institut für Export und internationale Kooperation sowie von der Vertretung des Industrie- und Handelsministeriums in Singapur organisiert. Sie ist die Erwiderung auf den Besuch einer Delegation der Indonesischen Industrie- und Handelskammer (KADIN) in Israel im Jahr 2006.

“Wir haben in den vergangenen Jahren beständig darauf hingearbeitet, die Kontakte zwischen den Wirtschaftssektoren beider Länder zu stärken. Die Herausforderung von ‘Außenaktivitäten’ in einem Staat, mit dem wir keine diplomatischen Beziehungen unterhalten, ist riesig”, zitiert die Tageszeitung “Jediot Aharonot” Anat Katz, Israels Handelsattachée in Singapur.

Wie Katz weiter mitteilte, wurde vor allem daran gearbeitet, eine Infrastruktur für die Schaffung von direkten Geschäftsbeziehungen zu errichten. Solche Beziehungen seien gesetzlich in beiden Ländern genehmigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen