Israelische Schildkröte auf Rollen

JERUSALEM (inn) - Eine Landschildkröte im Biblischen Zoo hat eine Gehhilfe erhalten. Das durch die Lähmung seiner Hinterbeine stark eingeschränkte Tier kann sich nun mit Hilfe eines Metallskateboards wieder fortbewegen.

Die zehn Jahre alte Schildkröte namens Arava kam vor einigen Monaten aus einem Streichelzoo im Süden Israels in den Jerusalemer Zoo. Das 55 Pfund schwere Tier konnte sich aufgrund seiner Behinderung nicht selbstständig fortbewegen und fand keinen Partner. Daraufhin baute das Zoopersonal eine zweirädriges Gestell aus Metall, das der Schildkröte um den Bauch gebunden wurde. Die Schildkröte bewege sich seitdem ohne Probleme, berichtet die Tageszeitung “Ha´aretz”.

Zooarbeiter teilten sogar mit, dass das Tier wieder angefangen habe, sich zu paaren. Direktor Schmulik Jedvad sagte, dass Arava mit ihrem einzigartigen Rollstuhl zwar nicht aus ihrem Panzer herauskommen könne, aber dass ein besonders verliebtes zehn-jähriges Schildkrötenmännchen nun hinter ihr her sei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen