Israelische Polizisten verhindern Drama in palästinensischer Familie

JERUSALEM (inn) – Israelische Polizisten haben am frühen Montagmorgen ein palästinensisches Familiendrama verhindert. In der Ortschaft Al-Asarija östlich von Jerusalem drohte ein Palästinenser, seine Frau und die Kinder umzubringen, weil sie ihn angeblich betrog.

Wie der israelische Radiosender “Galei Zahal” meldet, kamen die Polizisten in das palästinensische Dorf, nachdem sie von den Drohungen erfahren hatten. Der Palästinenser schlug seine Frau und fesselte sie. Die Polizisten forderte er auf, sofort den Liebhaber seiner Frau herzubringen – sonst werde er die Frau töten.

Darauf umzingelten die Beamten das Haus und begannen, mit dem Mann zu verhandeln. Schließlich stürmten sie das Gebäude und überwältigten den Palästinenser. Darauf befreiten sie die Frau und die Kinder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen