Israelische Pianistin in Berlin

BERLIN (inn) - Am kommenden Sonntag tritt in der Berliner Philharmonie die israelische Pianistin Dorel Golan auf. Unter der Leitung des Chefdirigenten der Berliner Symphoniker, des Israelis Lior Schambadal, spielt sie Werke von Camille Saint-Saëns, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann.

Golan hatte 1992 den ersten Preis des Internationalen Marsala-Klavier-Wettbewerbes in Italien gewonnen. Seitdem konzertierte sie in mehreren Ländern Europas und Asiens sowie in den USA.

Das Konzert am 24. Januar beginnt um 16 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen