Israelische Organisation berät UN bei Inklusion

Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) hat eine israelische Organisation zur Sonderberaterin für Inklusion erkoren. „Beit HaGalgalim“ (Haus der Räder) kümmert sich seit 40 Jahren darum, dass junge Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft integriert werden. Dies geschieht unter anderem durch Kurse und Sommerfreizeiten. Etwa 500 Ehrenamtliche engagieren sich für „Beit HaGalgalim“. Der israelische UN-Botschafter Danny Danon sprach angesichts der Entscheidung von einem „weiteren Beispiel für das schöne Antlitz des Staates Israel“.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen