Israelische Armee erschießt zwei Palästinenser

TULKARM (inn) – Israelische Soldaten haben am Dienstagmorgen nahe der Autonomiestadt Tulkarm in Samaria zwei Palästinenser erschossen.

Armeeangaben zufolge hatten die beiden Palästinenser ihren Wagen mit hoher Geschwindigkeit auf eine Straßensperre der israelischen Armee zugesteuert und versucht, die Blockade zu durchbrechen.

Die Soldaten hatten zunächst mehrere Warnschüsse abgegeben und erst danach das Feuer auf die Palästinenser eröffnet, sagte ein Militärsprecher.

Palästinensischen Augenzeugenberichten zufolge hatten mehrere Soldaten zu Fuß zwei Palästinenser in einem Olivenhain verfolgt und danach seien die Schüsse gefallen.

Der Vorfall wird derzeit vom Militär untersucht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen