Israelische Abgeordnete warnen Europa vor Kernwaffenprogramm des Iran

JERUSALEM (inn) - Eine Gruppe israelischer Abgeordneter soll in Kürze nach Europa und in den Fernen Osten entsandt werden. Dort sollen sie auf die Gefahren aufmerksam machen, die vom iranischen Atomprogramm ausgehen. Dies berichtet die Tageszeitung "Ha´aretz" am Mittwoch.

Dieser Schritt sei unter anderem eine Antwort auf eine Veröffentlichung eines US-amerikanischen Instituts für Sicherheitsfragen, die Ende des vergangenen Jahres feststellte, der Iran habe sein Kernwaffenprogramm eingestellt.

Die ersten Treffen werden diese Woche in Europa stattfinden. Dafür seien laut einem Beamten des israelischen Außenministeriums Abgeordnete ausgewählt worden, die sowohl Kenntnisse im Sicherheitsbereich als auch gute Verbindungen zu hohen europäischen Amtspersonen hätten. Sie repräsentierten sowohl Regierung als auch Opposition. Dadurch soll die einheitliche Meinung in diesem Punkt demonstriert werden.

Zu dem Gespräch in Deutschland wird auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier erwartet. Neben den offiziellen Treffen werden die Abgeordneten auch mit örtlichen Medien sprechen. Für einen späteren Zeitpunkt ist eine Reise in den Fernen Osten geplant.

Als Vorbereitung waren die Entsandten vergangene Woche umfassend über die jüngsten Entwicklungen aus israelischer Sicht unterrichtet worden.

Im März soll der Ausschuss der Internationalen Atomaufsichtsbehörde ein weiteres Mal über das iranische Atomprogramm beraten. Kurz darauf wird der UN-Sicherheitsrat ein drittes Mal über Maßnahmen gegen Teheran beratschlagen, welches sich trotz der Forderung des Aufsichtsrates weigert, mit der Anreicherung von Uran aufzuhören.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen