Israelis gedenken Schimon Peres

Ende September jährt sich der Tod des früheren israelischen Präsidenten Schimon Peres zum ersten Mal. Hochrangige Politiker gedachten des Friedensnobelpreisträgers, darunter ein besonderer Gast.
Schimon Peres wurde am 2. August 1923 geboren. Von 2007 bis Mitte 2014 war er Staatspräsident von Israel.
Schimon Peres wurde am 2. August 1923 geboren. Von 2007 bis Mitte 2014 war er Staatspräsident von Israel.

JERUSALEM (inn) – Am 28. September jährt sich zum ersten Mal der Tod von Schimon Peres, der 2016 im Alter von 93 Jahren starb. Peres diente fast sein ganzes Leben dem Staat Israel, sowohl als Soldat und Parteichef, wie auch als Premierminister und Staatspräsident. Israel erinnert mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen.

Es sei schwer zu fassen, dass der Todesfall bereits ein Jahr zurückliege, sagte der amtierende israelische Staatspräsident Reuven Rivlin am Mittwoch bei einer Gedenkveranstaltung in Jerusalem. Peres sei ein Mann mit Visionen gewesen, ohne den das moderne und innovative Israel nicht denkbar sei.

Blair: Israel als Geschenk an die Welt

Bei einer weiteren Zeremonie am Donnerstag ergänzte Rivlin, Peres’ Ziele und Hoffnungen würden kommenden Generationen eine Quelle der Inspiration geben. „Du hast deine kühnen Überzeugungen und deine Überzeugung, kühn zu sein, nie aufgegeben“, sagte Rivlin an den Verstorbenen gewandt.

Zu Gast bei mehreren Gedenkveranstaltungen waren auch der frühere amerikanische Außenminister Henry Kissinger und der ehemalige britische Premierminister, Tony Blair. Das Land, das Schimon Peres habe erschaffen wollen, sollte ein Geschenk für die Welt sein, sagte der Brite. „Er hat sich nach dem außergewöhnlichen Potenzial ausgestreckt, das möglich ist, wenn Israel und die Region zusammenarbeiten – nicht nur in der Sicherheit, sondern auch im wirtschaftlichen Fortschritt, bei technologischen Entwicklungen und der Kultur“, sagte Blair.

Kissinger beschrieb Peres als einen Pragmatiker und Optimisten, der sowohl Soldat als auch Poet gewesen sei. Als Kissinger in den 1970er Jahren US-Außenminister war, amtierte Peres als israelischer Verteidigungsminister.

Von: mb

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen