Israelis entwickeln mit Biodrucker Steak aus Zellen

Israelis haben ein Rib-Eye-Steak aus dem 3-D-Drucker hergestellt. Es handele sich um einen weltweit bisher einmaligen Vorgang. Das teilten die Firma Aleph Farms und ihre Partner von der Fakultät für Biomedizinische Ingenieurwissenschaft am Technion in Haifa am Dienstag mit. Durch 3-D-Biodrucktechnologie werden Zellen von echten Rindern vorbereitet. Dann können sie bebrütet werden, damit sich unter anderem Gefäße bilden. Das Ergebnis sei ein Steak, das Interessenten genauso genießen könnten wie ein herkömmliches. Doch sei dafür keine Schlachtung nötig, betonten die israelischen Tüftler.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen