Israelin wird Vizepräsidentin des 6. UN-Ausschusses

Die UN-Generalversammlung hat Sarah Weiss Maudi am Dienstag zur Vizepräsidentin des wichtigen Rechtsausschusses ernannt. Maudi ist damit die erste Israelin in einer solchen Position. Sie vertritt die Ländergruppe Westeuropa und andere (WEOG). Der israelische UN-Botschafter Gilad Erdan sagte, damit stärke der jüdische Staat seinen Einfluss bei den Vereinten Nationen. Der Weg zu Fairness im Umgang mit Israel sei zwar noch lang. „Aber als ich die Empörung der iranischen und syrischen Vertreter nach der Wahl hörte, verstand ich, dass es ein Erfolg ist“.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen