Israeli ermordet

JERUSALEM (inn) – Ein Palästinenser hat am Donnerstagnachmittag in Samaria einen Israeli erstochen. Der Mord ereignete sich an einem Checkpoint zwischen Jerusalem und Ramallah.

Der Palästinenser war mit einem Messer zum Kalandija-Kontrollpunkt gekommen. Er stach seinem Opfer von hinten in den Kopf. Kurze Zeit später erlag der Israeli seinen Verletzungen.

Der Angreifer wurde festgenommen. Er soll von der Jerusalemer Polizei verhört werden. Das meldet die Tageszeitung „Ha´aretz“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen