Israelbezogener Antisemitismus unter Europäern verbreitet

Einer von vier Europäern kann aufgrund der israelischen Politik verstehen, warum manche Menschen Juden hassen. Das geht aus einer am Montag in Paris vorgestellten Umfrage hervor. Mehr als ein Viertel der Teilnehmer stimmte der Aussage zu, Israel betreibe legitime Selbstverteidigung gegen seine Feinde. Ein Viertel lehnte dies ab, 46 Prozent waren unschlüssig. Dass Juden den Holocaust für ihre Bedürfnisse ausnutzten, bejahten 20 Prozent. An der Umfrage der „Europäischen Jüdischen Vereinigung“ hatten 16.000 Menschen aus 16 europäischen Ländern, darunter Deutschland und Österreich, teilgenommen.

Von: han

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen