Israel will belgische Juden zu Emigration bewegen

JERUSALEM / BRÜSSEL (inn) – Israel will mehr Juden in Belgien dazu bringen, nach Israel auszuwandern. Darauf verständigte sich das Ministerium für Einwanderung am Sonntag mit Vertretern des belgischen Judentums.

“Wir glauben, dass wir nicht nur an große Länder wie Frankreich und die USA denken dürfen, sondern auch an die kleinen”, sagte der Generaldirektor des Ministeriums, Mirela Gal, am Sonntag. “Wir müssen deren Juden davon überzeugen, nach Israel zu emigrieren.”

Er fügte hinzu: “Wir werden unseren Partner, die ‘Jewish Agency’, darum bitten, seine Arbeit in Belgien auszuweiten.” Derzeit leben etwa 40.000 Juden in Belgien. Israel will ihnen finanzielle Anreize bieten, “Alijah” zu machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen