Israel weiterhin bedroht

Die USA und ihre Partner haben 2017 laut dem jährlichen Bericht des US-Außenministeriums wichtige Schritte gegen den Terror gemacht. Der Kampf gegen den Terror sei aber komplexer geworden. Israel wird als wichtiger Partner bezeichnet, der weiterhin an verschiedenen Grenzen von Gruppen wie Hisbollah oder Hamas bedroht werde. Aus dem Gazastreifen oder dem Sinai gab es zum Beispiel zahlreiche Angriffe mit Raketen und Granaten gegen Israel. Die Palästinensische Autonomiebehörde habe mit amerikanischer Hilfe ihre Bemühungen weiter fortgesetzt, obwohl sie dabei von der Hamas, die den Gazastreifen kontrolliert, nicht unterstützt werde.

Von: tos

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen