Israel vorerst ohne Beobachterstatus

Von Israelnetz

Die Afrikanische Union (AU) vertagt die Entscheidung über die künftige Rolle Israels. Am Sonntag setzte die AU eine Debatte aus, in der Israel einen längerfristigen Beobachterstatus hätte erlangen können. Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) forderte die AU auf, Israel nicht als Beobachter zuzulassen. Die AU stellte klar, dass die Beziehungen mit Israel gestärkt werden sollen. Nächstes Jahr soll neu über den Beobachterstatus debattiert werden. Das konsensorientierte afrikanische Bündnis möchte nun ein Komitee einsetzen, um sich über die Rolle Israels klar zu werden. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen