Israel verkürzt Corona-Quarantäne

Von Israelnetz

Zusammen mit Gesundheitsminister Nitzan Horowitz und Experten hat Premier Naftali Bennett die Quarantäne bei einer Corona-Infektion verkürzt. Statt sieben Tage in Isolation sollen sich Betroffene künftig fünf Tage in Quarantäne begeben. Ziel ist es, in der derzeitigen Omikron-Welle die Gesundheit zu schützen, ohne die Wirtschaft zu gefährden. Unterdessen zeigt eine Studie von Wissenschaftlern aus Tel Aviv, dass die vierte Corona-Impfung nicht gegen die Omikron-Variante ausreicht. Trotz einer viermaligen Impfung steckten sich noch viele Menschen mit dem Virus an. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen