Israel tritt der Internationalen Sicherheitsallianz bei

Israel ist seit Mittwoch das zehnte Mitglied der Internationalen Sicherheitsallianz (ISA). Das Ziel der im Februar 2017 gegründeten Organisation ist es, Kriminalität zu bekämpfen, die über Ländergrenzen hinweg aktiv ist. Ihr gehören unter anderem Bahrain, Frankreich, Italien, Marokko, Spanien und die Vereinigten Arabischen Emirate an. Das Sekretariat ist in der emiratischen Hauptstadt Abu Dhabi angesiedelt. Der israelische Sicherheitsminister Amir Ochana (Likud) sprach von einem „wichtigen Schritt, um Frieden und Sicherheit in unserer Region zu fördern“.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen