Israel trauert mit Spanien um Terror-Opfer

Nach dem Terroranschlag in Barcelona am Donnerstagabend mit 13 Todesopfern hat Israel seine Solidarität mit Spanien bekundet. „Im Namen aller Israelis kondoliere ich den Familien der Toten und wünsche den Verletzten eine schnelle Genesung”, twitterte Regierungschef Benjamin Netanjahu. Das Rathaus von Tel Aviv wurde als Geste der Anteilnahme mit der Landesflagge von Spanien beleuchtet. Die Zeitung „Jerusalem Post“ berichtet, der Angriff in Barcelona habe sich in der Nähe eines koscheren Restaurants ereignet. Tausende Israelis seien derzeit in der spanischen Metropole im Urlaub. Das Nachrichtenportal „Arutz Scheva“ meldet, unter den Augenzeugen seien ein Israeli und seine vier Töchter gewesen – die Familie habe 2016 die Mutter bei einem Anschlag in Tel Aviv verloren.

Von: mb

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen