Israel reagiert auf Beschuss: Palästinenser bei Luftangriff getötet

GAZA (inn) - Die israelische Luftwaffe hat am frühen Mittwochmorgen eine Terrorzelle im Gazastreifen angegriffen, die Raketen auf Israel abgefeuert hatte. Dabei wurde ein Palästinenser getötet, ein weiterer wurde verletzt.

In der Nacht zum Mittwoch hatte die Armee bereits einen Schmuggeltunnel im südlichen Gazastreifen bombardiert. Zuvor hatten Palästinenser eine Kassamrakete auf die israelische Stadt Sderot abgefeuert. Das Geschoss schlug allerdings noch im Gazastreifen ein. Für die Bewohner der israelischen Stadt war es dennoch eine unruhige Nacht. Der Alarm des israelischen Raketenwarnsystems war aktiviert worden, damit sich die Einwohner in Sicherheit bringen konnten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen