Israel probt mit Malaysia und Indonesien den Ernstfall

Erstmals hat die israelische Marine an der internationalen Übung RIMPAC im Ostpazifik teilgenommen, die als weltweit größte ihrer Art gilt. In diesem Jahr gab es 25.000 Teilnehmer aus 26 Nationen. Auch Länder, die keine diplomatischen Beziehungen zu Israel pflegen, waren vertreten. Dazu gehören Malaysia, Indonesien und Brunei, wie die Zeitung „Yediot Aharonot“ berichtet. Auch Deutschland beteiligte sich an der von den USA angeführten Übung, die alle zwei Jahre stattfindet. Unter anderem wurde simuliert, dass eine Terrorgruppe zwei von fünf Inseln bei Hawaii eingenommen habe.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen