Israel lockert Abriegelung

Während des Laubhüttenfestes ist es einigen Palästinensern erlaubt, an ihren Arbeitsplatz nach Israel zu kommen. Diese Ausnahmeregelung haben der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman und Armeechef Gadi Eisenkot am Donnerstag angeordnet. Grund dafür ist der Bedarf an Arbeitskräften während der Festzeit. Aus Sicherheitsgründen hatte Israel das Westjordanland und den Gazastreifen am Mittwoch komplett abgeriegelt. Die Sperre soll insgesamt elf Tage bestehen bleiben.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen