Israel hat nun mehr als 8 Millionen Einwohner

JERUSALEM (inn) – Über das Passahfest hat die Zahl der israelischen Einwohner die 8-Millionen-Marke überschritten. Bereits zu Jahresbeginn wurde bekannt, dass in Israel 6 Millionen Juden Bürger sind.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
In Israel leben nun 8 Millionen Menschen, davon sind 6 Millionen Juden.

Foto: michalska1

In Israel leben nun 8 Millionen Menschen, davon sind 6 Millionen Juden.

Neben den 6 Millionen Juden, von denen allerdings 500.000 im Ausland leben, gibt es 1,6 Millionen Araber und 350.000 nichtarabische Christen, dazu Menschen anderer Religionszugehörigkeit, meldet die israelische Zeitung „Yediot Aharonot“.

Mit seinen 6 Millionen jüdischen Einwohnern ist Israel das größte jüdische Zentrum der Welt. Es folgen die USA mit 5,5 Millionen Juden, von denen 2 Millionen allein in New York leben. In Frankreich sind 500.000 Juden zuhause, in Kanada 380.000 und in Großbritannien 290.000. In Deutschland leben 120.000 Juden.
Weltweit gebe es 13,8 Millionen Juden, sagt Sergio Della Pergola, Experte für jüdische Demographie an der Hebräischen Universität in Jerusalem. „Israel hat im vergangenen Jahr tatsächlich ein Wachstum in der Zahl der Juden erfahren, doch außerhalb Israels war das nicht der Fall. Im Gegenteil: das Wachstum des weltweiten Judentums ist zurückgegangen.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.