Israel gewinnt gegen Färöer – aber nicht qualifiziert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Im letzten Qualifikationsspiel für die Fußball-WM in Katar hat Israel am Montag die Färöer-Inseln mit 3:2 besiegt. Damit bleibt das israelische Team in der Gruppe F auf Platz 3 vor Österreich. Beide Mannschaften haben 16 Punkte, Israel aber eine höhere Torzahl. Das Ergebnis führt dennoch nicht zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft. Die Gruppe führen Dänemark und Schottland an. Auf die 13 europäischen WM-Plätze haben neben den zehn Gruppensiegern noch die Zweitplatzierten mithilfe der Playoffs eine Chance.

Von: mls

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.