Israel fliegt erneut Angriffe auf PA-Gebäude in Gaza

GAZA (inn) – Die israelische Armee hat am Montagmittag die dritte Angriffswelle innerhalb von 24 Stunden auf palästinensische Ziele im Gazastreifen geflogen.

Israelische Kampfhubschrauber und F-16-Flugzeuge feuerten mehrere Raketen auf das Hauptquartier des Sicherheitsapparates der Autonomiebehörde in Gaza.

Augenzeugenberichten zufolge schlugen mindestens vier Raketen in Gaza ein. Über Verletzte liegen noch keine Angaben vor.

Die Armee hatte nach dem Attentat von zwei palästinensischen Terroristen in Beersheva am Sonntagabend erste Vergeltungsangriffe auf Gebäude der Autonomiebehörde geflogen. Bei dem Anschlag auf den Militärstützpunkt wurden zwei israelische Soldatinnen getötet und 20 Personen verletzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen