Israel fliegt Blutkonserven nach Peru

Israelische Rettungskräfte haben 100 Blutkonserven in die peruanische Hauptstadt Lima geflogen. Sie sollen einer 21-jährigen Israelin das Leben retten, die dort mit einer bakteriellen Infektion, welche die roten Blutkörperchen zerstört, auf der Intensivstation liegt.

Von: mb

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen