Israel erwidert Angriffe: Ein Palästinenser getötet

RAFAH (inn) - Palästinenser haben am Montag erneut drei Granaten auf Israel abgefeuert. Israels Luftwaffe reagierte umgehend auf den Beschuss und griff ein Fahrzeug nahe Rafah im südlichen Gazastreifen an. Dabei wurde ein Palästinenser getötet und drei weitere schwer verletzt.

Armeeangaben zufolge gehörten die Männer zu einer Gruppe, welche die Granaten auf Israel abgefeuert hatte.

Die palästinensischen Geschosse waren in Israel auf freiem Feld eingeschlagen. Verletzt wurde niemand. Bereits am Sonntag stand Israels Süden unter Beschuss aus dem Gazastreifen. Die israelische Regierung hatte daraufhin angekündigt, hart auf die Angriffe zu reagieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen