Israel erfolgreich auf der ITB

BERLIN (inn) - Auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB), ist der Messestand Israels ausgezeichnet worden. Er belegte in der Kategorie "Herausragender Messestand" den ersten Platz.

Die jährlich in Berlin stattfindende Tourismusmesse ist die größte Ausstellung dieser Art weltweit. In der vergangenen Woche hatten dort mehr als 11.000 Aussteller der Reisebranche aus insgesamt 180 Ländern geworben. Der Preis in der Kategorie “Herausragender Messestand” ist in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben worden.

Auf dem Messestand Israels, der maßgeblich vom israelischen Tourismusministerium finanziert wird, hatten insgesamt 41 Unternehmen ihre Dienstleitungen vorgestellt. Darunter waren Hotels, Reiseagenturen und Fluggesellschaften.

Israels Tourismusminister, Stas Misezhnikov, erklärte vor Journalisten, sein Land werde noch in den kommenden Monaten mehrere Millionen Schekel investieren, um das Vertrauen in die israelische Tourismusbranche weiter zu stärken und die Zahl der Besucher in Israel zu erhöhen.

Das zurückliegende Geschäftsjahr war trotz eines Rückganges von rund 11 Prozent gegenüber dem Jahr 2008 erfolgreich für die israelische Tourismusbranche verlaufen. Insgesamt hatte man im Jahr 2009 das zweitbeste Ergebnis in der Branche seit der Staatsgründung 1948 erwirtschaftet. Nur im Jahr 2008 konnten noch höhere Umsätze, Besucherzahlen und Gewinne verzeichnet werden. Denn viele Menschen wollten “60 Jahre Israel” vor Ort feiern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen