Israel bewilligt Geldtransfer nach Gaza

JERUSALEM / GAZA (inn) - Die Palästinenser können knapp 20 Millionen Euro aus dem Westjordanland in den Gazastreifen transferieren. Dies bewilligte Israels Verteidigungsminister Ehud Barak am Mittwoch.

Wie die Tageszeitung “Ma´ariv” meldet, soll das Geld an Banken im Gazastreifen weitergeleitet werden. Derzeit befindet es sich in Geldinstituten im Westjordanland. Der dortige palästinensische Premier Salam Fajjad hatte Israel darum gebeten, den Transfer zu genehmigen. Auch der Gouverneur der “Bank of Israel”, Stanley Fischer, schloss sich dieser Aufforderung an.

Transporte und Geldüberweisungen in den Gazastreifen sind aufgrund der Blockade gegen das palästinensische Gebiet derzeit nur unter erschwerten Bedingungen möglich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen