Israel bestellt modernste Kampfjets

WASHINGTON (inn) - Das US-Verteidigungsministerium hat dem Verkauf von mindestens 75 Kampfflugzeugen des Typs F-35 an Israel zugestimmt. Der F-35 Joint Strike Fighter (JSF) gilt als das bisher modernste Kampfflugzeug - der Verkauf an Israel wäre der erste ins Ausland.

Eine des vom US-Rüstungskonzern Lockheed Martin gebaute Maschine kostet zwischen 70 und 80 Millionen Dollar. Israel habe 25 Maschinen fest bestellt, eine Option für den Kauf von weiteren 50 Flugzeugen sei gesichert, heißt es in einem Bericht der Tageszeitung "Jerusalem Post".

Laut Vertretern des Pentagon sei die Veräußerung der Flugzeuge an Israel für die USA von nationalem Interesse. Damit solle gesichert werden, dass Israel seinen qualitativen Vorteil über die Armeen der Nachbarstaaten beibehält.

Der Verkauf muss noch durch den US-amerikanischen Kongress innerhalb von 30 Tagen bestätigt werden. Laut dem Bericht sei eine Ablehnung solcher Entscheidungen jedoch äußerst selten, da diese im Vorfeld ausgiebig geprüft würden.

Der Kampfjet befindet sich noch nicht im Einsatz, die Entwicklungen dauern noch an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen