Israel benennt neuen Botschafter

Das israelische Außenministerium hat Amir Weisbrod als neuen Botschafter für Jordanien benannt. Der Diplomat war bereits Sprecher der Botschaft in Amman und leitete die Nahostabteilung im Zentrum für politische Forschung im Ministerium, berichtet die Zeitung „Ha’aretz“. Im Juli hatte die damalige Botschafterin Einat Schlein mit dem Personal der diplomatischen Vertretung Jordanien verlassen. Anlass war ein Zwischenfall, bei dem ein israelischer Wachmann zwei Jordanier erschoss. Mittlerweile hat Israel eingewilligt, den betroffenen Familien eine Entschädigung zu zahlen. Damit wurde der Streit beigelegt.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen