Israel beanstandet Rammstein-Video

Die israelische Regierung hat ein Video zum Lied „Deutschland“ der Band Rammstein kritisiert. Die Musiker stellen darin Szenen aus der deutschen Vergangenheit nach, darunter auch von jüdischen Gefangenen in Konzentrationslagern. Im Liedtext kommt ein von Hassliebe geprägtes Verhältnis zu Deutschland zum Ausdruck. „Dieses Rammstein-Video, das den Holocaust für Werbezwecke nutzt, ist schandhaft und unangebracht“, twitterte der Sprecher des Außenministeriums, Emmanuel Nachschon. „Wir unterstützen die vielen Stimmen, die eine sofortige Löschung fordern.“

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen