Islamischer Dschihad bekennt sich zu Anschlag

GAZA (inn) – Die Terrorgruppe Islamischer Dschihad hat die Verantwortung für den Bombenanschlag im Gazastreifen übernommen. Bei der Explosion waren am Donnerstagmittag drei israelische Soldaten verwundet worden.

Der Islamische Dschihad gehört zu den palästinensischen Terrorgruppen, die sich auf eine vorläufige Feuerpause gegenüber Israel geeinigt haben. Das palästinensische Innenministerium kündigte an, den Vorfall zu untersuchen. Dies meldet der Informationsdienst “Walla”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen