Irans Armeechef zu Besuch in der Türkei

Der Chef der iranischen Armee Mohammed Bakeri hat am Mittwoch die Türkei besucht, um militärische Kooperationen in Syrien zu besprechen. Es handelt sich um den ersten Aufenthalt eines iranischen Armeechefs in der Türkei seit der islamistischen Revolution 1979. Die Entwicklungen in der Region und der Kampf gegen den Islamischen Staat machten dies nötig, erklärte Bakeri laut der Nachrichtenagentur „Reuters“.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen