Iranischer Verband bestraft Jugendlichen

Der Iranische Schachverband hat einen 15-Jährigen aus der Juniorennationalmannschaft ausgeschlossen. Borna Derachschani hatte bei einem Turnier in Gibraltar gegen einen Israeli gespielt. Solche Begegnungen auf sportlicher Ebene sind Iranern seit 38 Jahren untersagt. Indes steckt auch Bornas Schwester Dorsa Derachschani in Schwierigkeiten: Die 18-Jährige hatte bei dem Turnier kein Kopftuch getragen. Der Wettbewerb fand Ende Januar und Anfang Februar statt.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen