Iran stolz auf Hilfe für Hamas

TEHERAN (inn) - Der Iran ist stolz auf seine Unterstützung für die Hamas und die Hisbollah. Das sagte der iranische Parlamentssprecher Ali Laridschani am Mittwoch bei einem Besuch in Bahrain.

Die Unterstützung sei Teil der iranischen Verpflichtung in der Region, seinen Nachbarn im Kampf gegen die Besatzung zu helfen, so Laridschani laut der Online-Zeitung “Earthtimes”. Er widersprach der Auffassung, dass Hamas und Hisbollah Terrorgruppen seien: “Sie sind Freiheitskämpfer, die kämpfen, um ihr Land und die Unabhängigkeit zu verteidigen. Das ist kein Terror.”

Laridschani beschuldigte die USA, den Westen und Israel, den Werten Freiheit und Demokratie zu widersprechen. “Obwohl Israelis von Frieden sprechen, errichten sie weiter ihre Siedlungen. Keine ihrer angeblichen Friedensbemühungen ist erfolgreich gewesen. Das wirkliche Problem besteht im zionistischen Gebilde, weil seine Existenz davon abhängt, einen Konflikt in der Region zu schaffen.”

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen